crystal.klar: Mein Leben als Junkie, Dealer, Häftling I Dominik Forster

9,99

Vom Gelegenheitskiffer zum Crystal Meth-Dealer: Dominik Forster hat alles durch. Doch mit Breaking Bad hat alles nichts zu tun: Statt Millioneneinnahmen und Machtmonopol folgen Absturz und Gefängnisstrafen. Als Ex-Knacki und Abhängiger werden ihm die Jobangebote nicht gerade hinterhergeworfen, und so dreht sich die Abwärtsspirale weiter.

Kategorie:

Beschreibung

Vom Gelegenheitskiffer zum Crystal Meth-Dealer: Dominik Forster hat alles durch. Doch mit Breaking Bad hat alles nichts zu tun: Statt Millioneneinnahmen und Machtmonopol folgen Absturz und Gefängnisstrafen. Als Ex-Knacki und Abhängiger werden ihm die Jobangebote nicht gerade hinterhergeworfen, und so dreht sich die Abwärtsspirale weiter. Nach einem Nahtoderlebnis findet Dominik Forster mit Entzug und Therapie in ein selbstbestimmtes Leben zurück. Heute engagiert er sich ehrenamtlich in der Suchtprävention und leistet Aufklärungsarbeit über Drogenmissbrauch bei Jugendlichen. Dieses Buch zeigt schonungslos seinen Weg durch den Drogensumpf – und wieder zurück.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dominik Forster wurde 1988 in Nürnberg geboren. Nach Gefängnisaufenthalten und Therapie von 2010 bis 2012 arbeitet Dominik Forster selbständig in der Suchtprävention. Er besucht regelmäßig Schulen und klärt dort über die Gefahren von Drogenmissbrauch auf. Er ist Mitbegründer des Mountain Activity Clubs, einem gemeinnützigen Verein für Prävention und Peerarbeit, und beteiligt am Projekt Spotting – selektive Prävention für junge Risikokonsumenten/innen.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.2 kg
Größe 12.8 × 2.4 × 19.4 cm
Taschenbuch

384 Seiten

Sprache

Deutsch

Verlag

Ullstein Taschenbuchvlg.; Auflage: 2. (10. März 2017)